Jahreshauptversammlung des Arbeitskreises der Wählergemeinschaften des Landkreises Celle

WG im Landkreis präsentiert bewährten Vorstand;
Torsten Schoeps als 1. Vorsitzender einstimmig wiedergewählt

Die diesjährige Mitgliederversammlung des Arbeitskreises der Wählergemeinschaften des Landkreises Celle fand in Celle statt.
Gastgeber war die Wählergemeinschaft Celle e.V. unter der Leitung von Torsten Schoeps und Alexandra Martin.

Vertreter der Wählergemeinschaften des Landkreises Celle (Foto: D. Adolph)

Im Rahmen der turnusmäßigen Vorstandswahlen wurde Torsten Schoeps (WG Celle) einstimmig wiedergewählt und bleibt damit weitere 2 Jahre 1.Vorsitzender des Arbeitskreises der Wählergemeinschaften des Landkreises Celle. Wolfgang Marquardt (WG Bergen) wurde als 2. Stv. Vorsitzender ebenfalls einstimmig wiedergewählt.
Michael Osterloh (WG Celle) als Schriftführer und Albrecht Hoppenstedt (UWG Winsen) als stv. Schatzmeister wurden ebenfalls
einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.
Ulrich Kaiser (UL Ahnsbeck) als 1. Stv. Vorsitzender, Hans-Peter Barten (UB Lachendorf) als Schatzmeister, Alexandra Martin (WG Celle) als stv. Schriftwartin komplettieren den Vorstand.

Torsten Schoeps bedankte sich bei den Wählergemeinschaften des Landkreises Celle für das entgegengebrachte Vertrauen und hob die gute Zusammenarbeit innerhalb des Vorstandes und zwischen WG-Vereinen und -vereinigungen, Vorstand und Landkreis-Fraktion hervor. Die Mitglieder dankten dem stellvertretenden Landrat Ulrich Kaiser und dem Fraktionsvorsitzenden Dr. Albrecht Hoppenstedt für ihren stetigen Einsatz für die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Celle.

Im politischen Teil wurde einstimmig die Forderung erhoben: Abitur direkt in Winsen – die vielen Schülerinnen und Schüler aus dem großen Celler Westkreis sollen nicht länger „Fahrschüler“ bleiben sondern baldmöglichst an der Winsener Oberschule mittels gymnasialer Oberstufe Abitur machen können.

Mit freundlichen Grüßen

Gez. Torsten Schoeps