Antrag: Wirtschaftsunternehmen – Bergen-Hohne

Sehr geehrter Herr Landrat,

die WG Landkreis – Fraktion beantragt, folgenden Antrag auf die nächste
erreichbare Tagesordnung zu setzen:

Die Kreisverwaltung wird beauftragt,
ein Konzept zur Nachnutzung der Kaserneninfrastruktur der Kaserne „Bergen-Hohne“ bzw. Kooperationsmodelle mit Wirtschaftsunternehmen zu entwickeln und umzusetzen

Begründung:
Der bis zum Jahr 2015 geplante Abzug der britischen Streitkräfte im Landkreis Celle und in der Stadt Celle verlangt neue Nachnutzungs- und Entwicklungskonzepte für die vorhandene Infrastruktur. Im Bereich der Kaserne Bergen-Hohne sind in den letzten Jahren durch enorme finanzielle Aufwendungen gute und moderne Strukturen entstanden, die eine Nachnutzung geradezu verlangen. Auch die Kaserne in Celle, Hohe Wende, wartet seit vielen Jahren „geduldig“ auf ein vollwertiges Nachnutzungskonzept.

Da sich bisher kein Nachnutzungskonzept erkennen lässt, sollten umgehend Anstrengungen von der Landkreisverwaltung und von der Stadtverwaltung der Stadt Celle ergriffen werden, die eine geeignete Nachnutzung erlauben. Das Ziel sollte dabei die Schaffung von hochwertigen und innovativen Arbeitsplätzen sein.

Die WG-Fraktionen im Landkreis und in der Stadt Celle sehen hierin eine gemeinsame Aufgabe, die den Landkreis und die Stadt Celle gleichermaßen betrifft.

Vor diesem Hintergrund können die freien Kapazitäten nur von einer starken Organisation entsprechend nachgenutzt werden.

Bei unseren Überlegungen sehen wir einen potentiellen und geeigneten Partner beispielsweise in der Volkswagen AG. Das Land Niedersachsen ist mit einem Aktienanteil von 20% anteiliger Eigentümer der Volkswagen AG.

Als Miteigentümer könnte die Landesregierung eine Prüfung der betroffenen Kasernenstandorte durch die Volkswagen AG auf Eignung für eine Nutzungsoption anstreben.

Da die Volkswagen AG als erfolgreicher Konzern gegenwärtig national und international sehr stark expandiert, sehen wir Möglichkeiten für ein Engagement auch in der Region Celle –
hier etwa im Dienstleistungsbereich des VW Konzerns.

Die WG-Landkreis Fraktion sieht diesen vorgestellten Ansatz als Diskussionsgrundlage und wir bitten um zügige Behandlung im Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr des Landkreises Celle.

Für die Kaserne in Celle, Hohe Wende, wurde ein entsprechender Antrag an die Stadt Celle,
Herrn Oberbürgermeister Mende, eingereicht.
Um entsprechende Abstimmung zur Erreichung dieser wichtigen Weichenstellung für die Weiterentwicklung des Landkreises Celle mit seinen rund 180.000 Einwohnern wird gebeten.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Torsten Schoeps
Fraktionsgeschäftsführer WG Landkreis

gez. Dr. Albrecht Hoppenstedt
Fraktionsvorsitzender WG Landkreis